Sardinien
Maddalena, Sardinien © Pecold (Shutterstock.com)Kastell von Castelsardo © Trolvag (Wikipedia)Costa Smeralda bei Porto Cervo © Puntofeel (Fotolia.com)

Karibik im Mittelmeer (2021)

Neue Reise

Sardinien hat viele Wahrzeichen. Neben dem berühmtesten, der Costa Smeralda, gelten die spanische Stadt Alghero, der mittelalterliche Ort Bosa und die ehemaligen Banditen-Hochburgen Nuoro und Orgosolo als die Sehenswürdigkeiten der Insel. Erleben Sie mit Ihrer Gruppe Nordsardinien zwischen Luxusort und Kulturtradition, zwischen Hafenstädten und Bergregionen und zwischen touristischem Komfort und ursprünglicher Natur.
Unser Programmvorschlag:

1. Tag: Anreise zur Nachtfähre nach Livorno

In Livorno Einschiffung, Abendessen und Frühstück auf der Nachtfähre nach Olbia/Golfo Aranci

2. Tag: Ankunft in Olbia/Golfo Aranci – Tempio – Castelsardo – Alghero (170 km)

Ankunft am frühen Morgen in Olbia oder Golfo Aranci und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung
Am Vormittag Fahrt ins grüne Herz der Gallura
Stadtbesichtigung von Tempio, Granitstädtchen inmitten endloser Korkeichenwälder
Besichtigung des Roccia dell’Elefante, 10 m hoher skurriler Elefantenfelsen
Stadtbesichtigung von Castelsardo, malerisch vom Meer umspültes Küstenstädtchen
Hotelbezug im Raum Alghero für 2 Nächte

3. Tag: Tagesausflug Alghero und Neptungrotte (60 km)

Am Vormittag Stadtbesichtigung Alghero, die „spanische Stadt“
Der Nachmittag in Alghero steht zur freien Verfügung, alternativ Möglichkeit zu einem Bootsausflug zur Neptungrotte

4. Tag: Alghero – Bosa – Santu Antine – Costa Smeralda (230 km)

Am Vormittag Panoramafahrt entlang der zerklüfteten Westküste
Besichtigung von Bosa, malerisches Städtchen mittelalterlichen Ursprungs
Weinprobe des Malvasia serviert mit sardischem Gebäck oder Pralinen
Am Nachmittag Besichtigung der Königsnuraghen von Santu Antine
Hotelbezug im Raum Costa Smeralda für 3 Nächte

5. Tag: Tagesausflug Costa Smeralda (100 km)

Fahrt entlang der weltberühmten „Smaragdküste“ und malerischen Küstenstraße „Panoramica“
Zentrum der Costa Smeralda ist Porto Cervo, Möglichkeit zum Bummel
Abstecher in das verzaubernde Hafen­örtchen Porto Rotondo
Besuch des charakteristischen Bergdorfes San Pantaleo

6. Tag: Tagesausflug Maddalenische Inseln (120 km)

Ausflug zu den Maddalenischen Inseln, einem Naturschutzgebiet im Norden von Sardinien
Inselrundfahrt über die Hauptinsel La Maddalena
Besuch in La Maddalena, dem Hauptort der Inselgruppe und Möglichkeit zum Bummel

7. Tag: Costa Smeralda – Nuoro – Orgosolo – Olbia/Golfo Aranci – Nachtfähre nach Livorno (280 km)

Am Vormittag Aufenthalt in der hügeligen Landschaft der Barbagia – dem Land der Hirten
Fahrt in die Provinzhauptstadt Nuoro – die „ursprünglichste Stadt Sardiniens“
Weiterfahrt durch das Gebirge in das einstige „Banditennest“ Orgosolo.
Typisches Hirtenessen mit Spanferkel, Käse-, Wurstspezialitäten, Wein, Likör, Folkloregesang und Tanz
Einschiffung auf die Nachtfähre von Olbia/Golfo Aranci nach Livorno

8. Tag: Heimreise

Ausgeruht in Livorno angekommen, treten Sie nach dem Frühstück an Bord die Heimreise an
Welcome Tours inklusive inklusive:
2 × HP in 2-Bett Innenkabinen mit Dusche und WC auf der Nachtfähre von Livorno nach Olbia/Golfo Aranci und von Olbia/Golfo Aranci nach Livorno inklusive Fährpassagen für den Bus
2 × HP im Raum Alghero
3 × HP an der Costa Smeralda
alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC und TV
5 × durchgehende Reiseleitung vom 2. bis zum 6. Tag
Weinprobe des Malvasia mit sardischem Gebäck oder Pralinen in Bosa
Fährüberfahrten zu den Maddalenischen Inseln
Typisches Hirtenessen inklusive Wein und Folkloregesang bei Orgosolo
Aufenthaltssteuern/Kurtaxe
Termine und Richtpreise 2021 pro Person:
PreiseVorsaisonZwischensaisonHauptsaisonEZ-Zuschlag
pro Person
April / Oktober
Mai
Juni / 06. – 30. September
pro Nacht
4-Sterne Hotel646,00 €665,00 €694,00 €38,00 €

Hinweis:

Dieses Angebot finden Sie auch in unserem Katalog 2021 auf Seite 57 und hier als PDF-Datei zum Herunterladen!
Unsere Angebote richten sich ausschließlich an Wiederverkäufer (Reiseveranstalter und Busunternehmen) und sind nicht für Endverbraucher bestimmt!